PRÄSIDIUM

Die geschäftsführende Vorstandschaft besteht aus dem Präsidenten, seinen beiden stellvertretenden Vizepräsidenten sowie dem Schatzmeister. Der Vorstand kann für spezielle Aufgaben erweitert werden. Zur Zeit sind diese Aufgaben die Organisation von Tagungen sowie die Betreuung von Pilzberatern und Pilzberaterinnen. Unterstützt wird das Präsidium von Beiräten.

Präsident

Meine Pilzleidenschaft begann im Alter von 6 Jahren, als mich ein Nachbar in die Aubinger Lohe zum Speisepilzsammeln mitnahm.

Vizepräsidentin

Mein Faible für Pilze habe ich meinen Eltern zu verdanken, die mich schon als Kind mit in den Wald zum Pilze suchen genommen haben.

Vizepräsident
Mitgliederverwaltung
Webseite

Die erste Begeisterung für Pilze entwickelte sich während eines Kurses bei Fr. Dähncke.

Schatzmeisterin

Pilze begleiten mich schon fast ein Leben lang. Auf dem Bauernhof aufgewachsen, nahmen die Eltern mich von klein an mit zu den nahegelegenen Wiesen und Wäldern zum Pilze sammeln

Fachliche Betreuung der Pilzberater

Mein erstes großes Pilzerlebnis hatte ich zuhause in der Oberpfalz mit etwa 2 Jahren. Meine Eltern hatten mich zur Schwammerlsuche mitgenommen. Ich bin da unter den Fichten übers Moos gekrochen und hab darin meine ersten Steinpilze ertastet.

Beauftragter für Tagungen

Kurz vor meiner Einschulung bin ich während eines Urlaubs in der Oberpfalz mit meinen Eltern zum ersten Mal “in die Pilze gegangen”.