Terminkalender

Im Kalender finden Sie Termine der BMG (grün), Ausbildungstermine (externe Veranstalter), welche auf eine Prüfung zum PilzberaterBMG oder PilzsachverständigenBMG vorbereiten (rot), sowie weitere Termine mykologischer Vereine und externer Veranstalter (blau).

Weitere Termine und Informationen finden Sie auf den Webseiten mykologischer Vereine (BMG / Links).
 
Die BMG übernimmt keine Verantwortung für diese Auflistung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den verlinkten Veranstalter.

Sie wollen Ihre Veranstaltung(en) auch in unseren Kalender integrieren? Bitte schreiben Sie uns an!
×

Warnung

Can't load Google maps without an API key. More information can be found in our documentation at joomla.digital-peak.com.

PSV II - Krankenhausmikrosopie mit Dr. Hahn

Kalender
BMG
Datum
27.06.2020 - 28.06.2020
Ort
BMG Ausbildungscenter Allgäu

Beschreibung

Vorbemerkung: Der Begriff „Pilzsachverständige/r“ wird von Seiten der BMG als „echte/r“ Sachverständige/r gesehen – man sollte also in der Lage sein, als Expertin/Experte auch Fachgutachten erstellen zu können. Hierfür ist die Mikroskopie von Pilzen im Falle der Mykologie ein zentraler Bestandteil, denn so können Bestimmungen abgesichert werden und sind belastbarer
als reine Makrobestimmungen.
Ferner sind Pilzsachverständige der BMG in der Lage, im Vergiftungsfall auch in der Notfalldiagnostik aktiv tätig zu sein, indem sie beispielsweise Speise- und Putzreste auswerten und mikroskopieren. Natürlich wird eine überdurchschnittliche Gattungs- und Artenkenntnis von einer/einem Sachverständigen erwartet – genauso wie Basiswissen über die Ökologie und (moderne) Systematik der Pilze, so auch Grundwissen zum
Thema DNA-Stammbäume, Phylogenie etc. Grundlagen des Umweltrechts (Bundesartenschutzgesetz, Naturschutzgesetz
etc.) runden das Allgemeinwissen einer/eines Pilzsachverständigen der BMG ab.
Um das nötige Wissen zu erwerben oder zu vertiefen, werden drei Module von durch die BMG anerkannte AusbilderInnen angeboten.

Modul I ist ein Grundkurs für Pilzmikroskopie, der auch für AnfängerInnen und Interessierte zur Pilzmikroskopie allgemein geeignet ist.
Modul II ist ein Spezialkurs zur Notfalldiagnostik („Krankenhausmikroskopie“).
Modul III deckt das Theoriewissen zur Ökologie, Systematik, Genetik, Taxonomie und dem Umweltrecht ab.

Der Besuch der drei Module berechtigt zur Prüfung zum Pilzsachverständigen. Auch hier ist die Tätigkeit dann über die BMG haftpflichtversichert.

Geleitet wird dieses Modul von Dr. Christoph Hahn.

Veranstaltungsort: Schulungszentrum im Allgäu: www.schwammerl.bayern

Anmeldung bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Standortinformationen

BMG Ausbildungscenter Allgäu

Land
Deutschland
Bundesland
Bayern
Stadt
Rettenbach am Auerberg 87675
Straße
11 Gennachweg
Link
http://www.schwammerl.bayern
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok