Basierend auf der Vereinssatzung und den Eingaben ihrer Mitglieder nimmt die Bayerische Mykologische Gesellschaft ein breites Aufgabenspektrum wahr.

 

Einige unserer Tätigkeiten:

 

  • Verbesserung des Informationsaustauschs
  • Weiterbildung von Pilzsachverständigen in Bayern
  • Erforschung der heimischen Pilze und ihrer Ökologie
  • Beratung von Behörden und Naturschutzorganisationen
  • Kartierung und Arbeit an einer bayerischen Funga
  • Schutz der Pilze und ihrer Biotope
  • Erschließung von Fördermitteln für Projekte
  • Wissensvermittlung an Jugendliche
  • Veranstaltung von Fachtagungen u.v.m.