Überegionale Behörden und Organsiationen:

Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL)
Die Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) ist eine staatliche Bildungs- und Forschungseinrichtung für Naturschutz und Landschaftspflege.

Bayerische Botanische Gesellschaft e.V. (BBG)
Die BBG ist eine Vereinigung floristisch interessierter Fachleute und Liebhaber. Gemeinsam mit anderen Institutionen ist die BBG aktiv am Naturschutz beteiligt.

Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF)
Die LWF ist die bayerische Fachstelle für Wald und Forstwirtschaft. Sie betreibt national und international vernetzt Wald-Forschung für eine nachhaltige Forstwirtschaft und naturnahe Wald-Bewirtschaftung.

Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU)
Das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) ist Bayerns zentrale Fachbehörde für Fragen zu Umweltschutz, Geologie und Wasserwirtschaft.

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV)
Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit trägt Verantwortung für den nachhaltigen Schutz des Menschen und seiner natürlichen Lebensgrundlagen: für den Schutz von Natur und Landschaft, von Boden, Wasser, Luft und Klima, für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, für Tiergesundheit und Tierschutz, für Strahlenschutz und Reaktorsicherheit.

Deutsche Gesellschaft für Mykologie e.V. (DGfM)
Die DGfM bildet Pilzsachverständige aus und fühlt sich verantwortlich für die Ausbildung zum Fachberater für Mykologie.

Nationale Naturlandschaften
Betreiber: EUROPARC Deutschland
Dachverband der Nationalparks, Biosphärenreservate und Naturparks

Regensburgische Botanische Gesellschaft von 1790 e.V. (RBG)
Fördert die Botanik, insbesondere die Erforschung der heimischen Pflanzenwelt und unterstützt die Bestrebungen des Naturschutzes.